Diese Seite nutzt moderne HTML5/CSS3-Technologie und benötigt einen modernen Browser mit aktiviertem JavaScript-Interpreter zur Darstellung der Inhalte. wenn Sie diese Meldung lesen können, möchten wir Sie bitten, Ihren Browser in der neuesten Version erneut zu installieren (update).
Wohnen

Ein im Berlin der 90er Jahre weit verbreiteter Bautyp wurde in dieser waldreichen Lage konsequent modern und zeichenhaft umgesetzt - weg von überstrapazierten Bezügen auf traditionelle Hausformen. Die evokative Dachform aus Monocoque-Schalenelementen schafft das maximale Wohnraum-Volumen innerhalb des baurechtlichen Rahmens. Die Baumasse ist gestaffelt und fügt sich in die umgebende Einfamilienhausbebauung ein. Jede der fünf Wohnungen hat Fenster in alle Himmelsrichtungen. Wohnungs- und Grundrissgestaltung sind durch konstruktive Maßnahmen wie die weitgespannten Decken und nicht tragende Innenwände flexibel und langfristig veränderbar.

Programm / Program: Wohnen / ResidentialFläche / Area: 720 m²Auftraggeber / Client: Habiton Wohnbauten GmbH1996

Ein im Berlin der 90er Jahre weit verbreiteter Bautyp wurde in dieser waldreichen Lage konsequent modern und zeichenhaft umgesetzt - weg von überstrapazierten Bezügen auf traditionelle Hausformen. Die evokative Dachform aus Monocoque-Schalenelementen schafft das maximale Wohnraum-Volumen innerhalb des baurechtlichen Rahmens. Die Baumasse ist gestaffelt und fügt sich in die umgebende Einfamilienhausbebauung ein. Jede der fünf Wohnungen hat Fenster in alle Himmelsrichtungen. Wohnungs- und Grundrissgestaltung sind durch konstruktive Maßnahmen wie die weitgespannten Decken und nicht tragende Innenwände flexibel und langfristig veränderbar.

Programm / Program:
Wohnen / Residential

Fläche / Area:
720 m²

Auftraggeber / Client:
Habiton Wohnbauten GmbH

1996

Stadtvilla Am Priesterberg
© Jens Willebrand
1
2
3
4
5
6