Diese Seite nutzt moderne HTML5/CSS3-Technologie und benötigt einen modernen Browser mit aktiviertem JavaScript-Interpreter zur Darstellung der Inhalte. wenn Sie diese Meldung lesen können, möchten wir Sie bitten, Ihren Browser in der neuesten Version erneut zu installieren (update).
Städtebau

Das Future Centre ist ein Konzept für einen multifunktionalen Gebäudekomplex und ein Immobilienentwicklungsprojekt am Fluss in Berlin. Sein Zweck ist es, verschiedene Angebote für die breite Öffentlichkeit sowie für Professionals zu machen, deren Arbeit es ist, sich mit Fragen der Zukunft zu beschäftigen. Das Konzept ist stark verankert in der gegenwärtigen globalen Diskussion über Zukunft und soll von internationalen Sponsoren unterstützt werden. Das Zukunftszentrum wird geprägt durch seine zukunftsorientierte, symbolische und ökologische Architektur. Das Gebäude selbst ist auf dem aktuellsten Stand bezüglich Architektur und Gebäudetechnologie mit einem autarken und Überschussenergie erzeugendem System. Seine Planung repräsentiert die nachhaltigste Gebäudeplanung, die heute denkbar ist und beinhaltet experimentelle Techniken und Gestaltung.Die Geschichte der Zukunft wird in einem „öffentlichen Science Fiktion Museum“ präsentiert, das eine spannende Einsicht ermöglicht in die Art wie wir die Zukunft gesehen haben und heute sehen.Ein Zentrum für Zukunftsforschung, ökologische, technische und soziale Forschung ist das Herzstück des Projekts. Hier werden Inhalte an die Öffentlichkeit kommuniziert, u. a. mit Workshops, Besuchsmöglichkeiten für Studenten, flexible Büros und Laboratorien für moderne, flexible Arbeitsweisen. Das Gebäude ist ein Experimentierfeld für alternative Transportsysteme wie zum Beispiel Elektromobilität (angetrieben durch überschüssige Energie aus dem Gebäude) und die Nutzung des Flusses für den Nahverkehr.Das Zukunftszentrum ist in seinem Kern ein kommerzielles Entwicklungsprojekt. Seine klar definierte, spannende und starke Identität und sein Image zieht Nutzer an, die mit den kommunizierten Themen assoziiert sein sollen. Speziell die kreativen Nomaden der Zukunft und die kreative Elite, die eine treibende Kraft in der Entwicklung der Stadt Berlin sind, werden von diesem Image angezogen. Dies hilft, auch die angegliederten Nutzungen zu vermarkten: Gewerbe, Büro, Hotels für kurzen und langen Aufenthalt, Wohnungen und sensationelle Penthäuser etc.

Programm / Program: Büro + Wohnen + Hotel + Retail / Office + Residential + Hotel + RetailFläche / Area: 50.500 qm m²Auftraggeber / Client: Orco-Property-Group2007

Das Future Centre ist ein Konzept für einen multifunktionalen Gebäudekomplex und ein Immobilienentwicklungsprojekt am Fluss in Berlin. Sein Zweck ist es, verschiedene Angebote für die breite Öffentlichkeit sowie für Professionals zu machen, deren Arbeit es ist, sich mit Fragen der Zukunft zu beschäftigen. Das Konzept ist stark verankert in der gegenwärtigen globalen Diskussion über Zukunft und soll von internationalen Sponsoren unterstützt werden. Das Zukunftszentrum wird geprägt durch seine zukunftsorientierte, symbolische und ökologische Architektur. Das Gebäude selbst ist auf dem aktuellsten Stand bezüglich Architektur und Gebäudetechnologie mit einem autarken und Überschussenergie erzeugendem System. Seine Planung repräsentiert die nachhaltigste Gebäudeplanung, die heute denkbar ist und beinhaltet experimentelle Techniken und Gestaltung.

Die Geschichte der Zukunft wird in einem „öffentlichen Science Fiktion Museum“ präsentiert, das eine spannende Einsicht ermöglicht in die Art wie wir die Zukunft gesehen haben und heute sehen.

Ein Zentrum für Zukunftsforschung, ökologische, technische und soziale Forschung ist das Herzstück des Projekts. Hier werden Inhalte an die Öffentlichkeit kommuniziert, u. a. mit Workshops, Besuchsmöglichkeiten für Studenten, flexible Büros und Laboratorien für moderne, flexible Arbeitsweisen. Das Gebäude ist ein Experimentierfeld für alternative Transportsysteme wie zum Beispiel Elektromobilität (angetrieben durch überschüssige Energie aus dem Gebäude) und die Nutzung des Flusses für den Nahverkehr.

Das Zukunftszentrum ist in seinem Kern ein kommerzielles Entwicklungsprojekt. Seine klar definierte, spannende und starke Identität und sein Image zieht Nutzer an, die mit den kommunizierten Themen assoziiert sein sollen. Speziell die kreativen Nomaden der Zukunft und die kreative Elite, die eine treibende Kraft in der Entwicklung der Stadt Berlin sind, werden von diesem Image angezogen. Dies hilft, auch die angegliederten Nutzungen zu vermarkten: Gewerbe, Büro, Hotels für kurzen und langen Aufenthalt, Wohnungen und sensationelle Penthäuser etc.

Programm / Program:
Büro + Wohnen + Hotel + Retail / Office + Residential + Hotel + Retail

Fläche / Area:
50.500 qm m²

Auftraggeber / Client:
Orco-Property-Group

2007

Future Centre
© CollignonArchitektur
1
2
3
4
5