Diese Seite nutzt moderne HTML5/CSS3-Technologie und benötigt einen modernen Browser mit aktiviertem JavaScript-Interpreter zur Darstellung der Inhalte. wenn Sie diese Meldung lesen können, möchten wir Sie bitten, Ihren Browser in der neuesten Version erneut zu installieren (update).
Gewerbe

Im Herzen der chinesischen Großstadt Chongqing wird der „Longtou Temple Park“ angelegt, ein Landschaftspark von ca. 50 Hektar Größe. CollignonArchitektur planen hier zwei Gebäude mit Landmark-Charakter und als Vorzeigeprojekte nachhaltiger Bauweise.Das „Eingangsgebäude“ bildet den Auftakt zum Longtou Temple Park. Neben Büroflächen mit einem großzügigen Konferenzbereich im obersten Geschoss beinhaltet das „Eingangsgebäude“ in seinem quadratischen Grundriss einen Veranstaltungssaal mit einer angeschlossenen Freilichtbühne. Ein flexibler, L-förmiger Bürotrakt umschließt das offene L-förmige Atrium und den wiederum quadratischen Veranstaltungs- und Konferenzbereich. Dieser ist als geschlossener Kubus aus Corten-Stahl ausgebildet. Im Zusammenspiel mit dem goldenen „Flügel“ auf dem Dach des Gebäudes und der visuellen Abstraktion der Holzlamellen-Fassade der Büros entsteht die architektonische Kraft dieses Entwurfs, der in seiner Sprache der introvertierten Nutzung des Gebäudes entspricht.Die Büro- und Konferenzbereiche sowie das Atrium werden primär natürlich belüftet. Der „Flügel“ über dem Atrium erzeugt über Windströmung einen Unterdruck, der die Abluft über das Atrium aus dem Gebäude absaugt. Frische Zuluft strömt zur Kühlung durch ein ins Erdreich eingegrabenes Lüftungslabyrinth.

Programm / Program: Büro + Einzelhandel / Office + RetailFläche / Area: 3.200 m²Auftraggeber / Client: IBO Concept GmbH2011

Im Herzen der chinesischen Großstadt Chongqing wird der „Longtou Temple Park“ angelegt, ein Landschaftspark von ca. 50 Hektar Größe. CollignonArchitektur planen hier zwei Gebäude mit Landmark-Charakter und als Vorzeigeprojekte nachhaltiger Bauweise.

Das „Eingangsgebäude“ bildet den Auftakt zum Longtou Temple Park. Neben Büroflächen mit einem großzügigen Konferenzbereich im obersten Geschoss beinhaltet das „Eingangsgebäude“ in seinem quadratischen Grundriss einen Veranstaltungssaal mit einer angeschlossenen Freilichtbühne. Ein flexibler, L-förmiger Bürotrakt umschließt das offene L-förmige Atrium und den wiederum quadratischen Veranstaltungs- und Konferenzbereich. Dieser ist als geschlossener Kubus aus Corten-Stahl ausgebildet. Im Zusammenspiel mit dem goldenen „Flügel“ auf dem Dach des Gebäudes und der visuellen Abstraktion der Holzlamellen-Fassade der Büros entsteht die architektonische Kraft dieses Entwurfs, der in seiner Sprache der introvertierten Nutzung des Gebäudes entspricht.

Die Büro- und Konferenzbereiche sowie das Atrium werden primär natürlich belüftet. Der „Flügel“ über dem Atrium erzeugt über Windströmung einen Unterdruck, der die Abluft über das Atrium aus dem Gebäude absaugt. Frische Zuluft strömt zur Kühlung durch ein ins Erdreich eingegrabenes Lüftungslabyrinth.

Programm / Program:
Büro + Einzelhandel / Office + Retail

Fläche / Area:
3.200 m²

Auftraggeber / Client:
IBO Concept GmbH

2011

Eingangsgebäude Longtou Temple Park
© CollignonArchitektur
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10